DigiZeitschriften - Das deutsche digitale Zeitschriftenarchiv

Das deutsche digitale Zeitschriftenarchiv

Unser Service – Ihr Vorteil: DigiZeitschriften ist ein Service für das wissenschaftliche Arbeiten. Über einen kontrollierten Nutzerzugang können Studierende und Wissenschaftler auf Kernzeitschriften der deutschen Forschung zugreifen. Der Zugang erfolgt über Bibliotheken und wissenschaftliche Einrichtungen, die DigiZeitschriften subskribiert haben.

Suche

Aktuelles

03.08.21,8. August - Augsburger Friedensfest

Das Augsburger Friedensfest wird seit 1650 am 8. August begangen. Ursprünglich feierten die Augsburger Protestanten damit das 1648 durch den Westfälischen Frieden eingeleitete Ende ihrer Unterdrückung während des Dreißigjährigen Krieges. Heute ist das Friedensfest ein auf das Augsburger Stadtgebiet beschränkter gesetzlicher Feiertag, womit Augsburg die meisten gesetzlichen Feiertage in Deutschland besitzt. Zudem handelt es sich um den einzigen geschützten Stadtfeiertag in Deutschland. Lesen Sie in unserem Archiv über die Ereignisse des Westfälischen Friedens einen Artikel von Konrad Repgen in der Historischen Zeitschrift. [mehr]

08.07.21,Recherche in anderen Nachweisinstrumenten II

Unsere Aufsätze finden Sie auch im Zentralen Verzeichnis Digitalisierter Drucke (ZVDD), z.B. für die Fachgebiete Kunst, Geschichte oder Religion. [mehr]

29.06.21,Unsere Abonnenten auf einen Blick

Sie möchten auf einen Artikel zugreifen, der nur über eine Einrichtung abrufbar ist, die unseren Service abonniert hat? Sie wissen nicht, welche Einrichtungen in Ihrer Nähe Zugriff haben? Werfen Sie doch einen Blick in unsere Kartenansicht. Dort können Sie die meisten unserer Abonnenten auf einer praktischen Karte einsehen. [mehr]

16.06.21,Juni 1953 - Volksaufstand in der DDR

Beim Aufstand des 17. Juni demonstrierten im Jahre 1953 eine Million Menschen in der DDR für Demokratie und Freiheit. Wussten Sie, dass dieser Tag bis zur Wiedervereinigung 1990 als „Tag der deutschen Einheit“ gefeiert wurde? Weitere Artikel zum Thema: hier.[mehr]

31.05.21,Internationaler Kindertag (1. Juni)

Verwirrenderweise gibt es mehrere Kindertage (Internationaler Kindertag am 1.Juni, Weltkindertag am 20. September, Internationaler Tag der Kinderrechte am 20. November), deren Entstehung historisch verschiedene Hintergründe hat. Ihr Anliegen ist es im jeden Falle, auf die Bedürfnisse und Rechte der Kinder in aller Welt aufmerksam zu machen. Einen Abriss zur Entwicklung der Kinderrechte in Therorie und Praxis bietet dieser Aufsatz aus der Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation. [mehr]

20.04.21,Welttag des Buches

Am 23. April 2021 wird der UNESCO-Welttag des Buches gefeiert. Weltweit soll das Lesen durch Buchgeschenke gefördert werden.[mehr]

DigiZeitschriften wird durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft gefördert.