DigiZeitschriften - Das deutsche digitale Zeitschriftenarchiv

Das deutsche digitale Zeitschriftenarchiv

Unser Service – Ihr Vorteil: DigiZeitschriften ist ein Service für das wissenschaftliche Arbeiten. Über einen kontrollierten Nutzerzugang können Studierende und Wissenschaftler auf Kernzeitschriften der deutschen Forschung zugreifen. Der Zugang erfolgt über Bibliotheken und wissenschaftliche Einrichtungen, die DigiZeitschriften subskribiert haben.

Suche

Aktuelles

08.07.21,Recherche in anderen Nachweisinstrumenten II

Unsere Aufsätze finden Sie auch im Zentralen Verzeichnis Digitalisierter Drucke (ZVDD), z.B. für die Fachgebiete Kunst, Geschichte oder Religion. [mehr]

29.06.21,Unsere Abonnenten auf einen Blick

Sie möchten auf einen Artikel zugreifen, der nur über eine Einrichtung abrufbar ist, die unseren Service abonniert hat? Sie wissen nicht, welche Einrichtungen in Ihrer Nähe Zugriff haben? Werfen Sie doch einen Blick in unsere Kartenansicht. Dort können Sie die meisten unserer Abonnenten auf einer praktischen Karte einsehen. [mehr]

16.06.21,Juni 1953 - Volksaufstand in der DDR

Beim Aufstand des 17. Juni demonstrierten im Jahre 1953 eine Million Menschen in der DDR für Demokratie und Freiheit. Wussten Sie, dass dieser Tag bis zur Wiedervereinigung 1990 als „Tag der deutschen Einheit“ gefeiert wurde? Weitere Artikel zum Thema: hier.[mehr]

31.05.21,Internationaler Kindertag (1. Juni)

Verwirrenderweise gibt es mehrere Kindertage (Internationaler Kindertag am 1.Juni, Weltkindertag am 20. September, Internationaler Tag der Kinderrechte am 20. November), deren Entstehung historisch verschiedene Hintergründe hat. Ihr Anliegen ist es im jeden Falle, auf die Bedürfnisse und Rechte der Kinder in aller Welt aufmerksam zu machen. Einen Abriss zur Entwicklung der Kinderrechte in Therorie und Praxis bietet dieser Aufsatz aus der Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation. [mehr]

20.04.21,Welttag des Buches

Am 23. April 2021 wird der UNESCO-Welttag des Buches gefeiert. Weltweit soll das Lesen durch Buchgeschenke gefördert werden.[mehr]

20.03.21,20. März ist der internationaler Tag der französischen Sprache

Französisch gilt als Weltsprache und wird in mehr als 50 Ländern von über 300 Millionen Menschen gesprochen. Sprachtage gibt es auch für andere Sprachen und sollen eine gleichwertige Verwendung der Sprachen fördern. Im Archiv finden Sie unter den Fachgebieten Romanistik, Philologie und Anglistik viele Zeitschriftentitel, die sich mit der französischen Sprache beschäftigen, wie z.B. die ZFSL, die „Zeitschrift für französische Sprache und Literatur“. Bleiben Sie neugierig und finden noch weitere Schätze![mehr]

DigiZeitschriften wird durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft gefördert.