DigiZeitschriften - Das deutsche digitale Zeitschriftenarchiv

Das deutsche digitale Zeitschriftenarchiv

Unser Service – Ihr Vorteil: DigiZeitschriften ist ein Service für das wissenschaftliche Arbeiten. Über einen kontrollierten Nutzerzugang können Studierende und Wissenschaftler auf Kernzeitschriften der deutschen Forschung zugreifen. Der Zugang erfolgt über Bibliotheken und wissenschaftliche Einrichtungen, die DigiZeitschriften subskribiert haben.

Suche

Aktuelles

23.10.18,24. Oktober - Tag der Bibliotheken

Seit dem 24. Oktober 1995 gibt es den Tag der Bibliotheken. Bibliotheken sollen an diesem Tag für ihre Aufgaben und Tätigkeiten als Informationsvermittler, Wissensspeicher für die Nachwelt und als wichtige kulturelle Einrichtung geehrt werden. Vom Deutschen Bibliotheksverband wird an diesem Tag jedes Jahr die begehrte Auszeichnung  „Bibliothek des Jahres“ vergeben. In diesem Jahr wurde die Stadtbibliothek in Frankfurt am Main mit diesem Preis für ihr Engagement geehrt. Lesen Sie hierzu den Artikel „Die Stadtbibliothek Wittlich – Bibliothek des Jahres 2008", 2. Platz in der Zeitschrift "Bibliothek: Forschung und Praxis", 2009, Band 33, S. 94-107. [mehr]

09.10.18,Das Phantom der Oper

Heute vor 32 Jahren wurde das Musical "The Phantom of the Opera" von Andrew Lloyd Webber nach dem gleichnamigen Roman von Gaston Leroux in London uraufgeführt. Lesen Sie dazu im Shakespeare-Jahrbuch eine kurzweilige Theaterschau von Claus Clemens, in der es darum geht was Musical-Besucher mit dem Publikum des Sprechtheaters gemeinsam haben.  [mehr]

06.09.18,Internationaler Übersetzertag

Am 30. September findet der Internationale Übersetzertag statt und erinnert auf die wichtige Aufgabe, die Übersetzer, Dolmetscher und Philologen täglich übernehmen. Der 30. September ist keine zufällige Wahl, schließlich ist es auch der Gedenktag des Hieronymus, der als Übersetzer der Bibel aus dem Hebräischen und Griechischen ins Lateinische als Schutzheiliger der Übersetzer gilt.  Ein Aufsatz aus dem „Deutschen Archiv für Erforschung des Mittelalters“ beschäftigt sich näher mit seinem Wirken.[mehr]

08.08.18,8. August - Augsburger Friedensfest

Das Augsburger Friedensfest wird seit 1650 am 8. August begangen. Ursprünglich feierten die Augsburger Protestanten damit das 1648 durch den Westfälischen Frieden eingeleitete Ende ihrer Unterdrückung während des Dreißigjährigen Krieges. Heute ist das Friedensfest ein auf das Augsburger Stadtgebiet beschränkter gesetzlicher Feiertag, womit Augsburg die meisten gesetzlichen Feiertage in Deutschland besitzt. Zudem handelt es sich um den einzigen geschützten Stadtfeiertag in Deutschland. Lesen Sie in unserem Archiv über die Ereignisse des Westfälischen Friedens einen Artikel von Konrad Repgen in der Historischen Zeitschrift. [mehr]

16.07.18,17. Juli - Tag des Sturms auf die Bastille

Zum 17. Juli jährt sich der Sturm auf die Bastille und markiert den Nationalfeiertag Frankreichs. Kurz nach dem 200-Jahr-Jubiläum dieses denkwürdigen Tages beschäftigte sich Wolfgang Schmale in einem ausführlichen zweiteiligen Forschungsbericht im Historischen Jahrbuch mit der Französischen Revolution: Teil 1; Teil 2[mehr]

11.06.18,Juni 1953 - Volksaufstand in der DDR

Beim Aufstand des 17. Juni demonstrierten im Jahre 1953 eine Million Menschen in der DDR für Demokratie und Freiheit. Wussten Sie, dass dieser Tag bis zur Wiedervereinigung 1990 als „Tag der deutschen Einheit“ gefeiert wurde? Weitere Artikel zum Thema: hier.[mehr]

DigiZeitschriften wird durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft gefördert.