DigiZeitschriften - Das deutsche digitale Zeitschriftenarchiv

Das deutsche digitale Zeitschriftenarchiv

Unser Service – Ihr Vorteil: DigiZeitschriften ist ein Service für das wissenschaftliche Arbeiten. Über einen kontrollierten Nutzerzugang können Studierende und Wissenschaftler auf Kernzeitschriften der deutschen Forschung zugreifen. Der Zugang erfolgt über Bibliotheken und wissenschaftliche Einrichtungen, die DigiZeitschriften subskribiert haben.

Suche

Aktuelles

24.11.17,Störung beim PDF-Download

Vorübergehend ist der Download für die Artikel-PDFs aus dem DigiZeitschriften-Archiv leider gestört, sodass der Download nur sehr langsam oder gar nicht erzeugt wird. An einer schnellstmöglichen Behebung des Problems wird derzeit gearbeitet. Wir informieren Sie umgehend sobald der Service wieder funktioniert, bitten um Entschuldigung und danken für Ihr Verständnis. Ihre DigiZeitschriften-Geschäftsstelle info@digizeitschriften.de Tel.: +49 551-39-5671; -14673

20.11.17,Welttag der Zeitschriften am 26. November

Am 26. November ist Welttag der Zeitschriften. Wussten Sie, dass sich im Bestand der DigiZeitschriften mehr als 750 Zeitschriften befinden? [mehr]

25.10.17,Geburtstag von Pablo Picasso

Heute jährt sich der Geburtstag von Pablo Picasso zum 136. Mal. Das möchten wir zum Anlass nehmen, Sie auf eine Abbildung seines Werkes "Mädchen vor einem Spiegel" in der Kunstchronik hinzuweisen.[mehr]

09.10.17,Das Phantom der Oper

Heute vor 31 Jahren wurde das Musical "The Phantom of the Opera" von Andrew Lloyd Webber nach dem gleichnamigen Roman von Gaston Leroux in London uraufgeführt. Lesen Sie dazu im Shakespeare-Jahrbuch eine kurzweilige Theaterschau von Claus Clemens, in der es darum geht was Musical-Besucher mit dem Publikum des Sprechtheaters gemeinsam haben.  [mehr]

20.09.17,Internationaler Übersetzertag

Am 30. September findet der Internationale Übersetzertag statt und erinnert auf die wichtige Aufgabe, die Übersetzer, Dolmetscher und Philologen täglich übernehmen. Der 30. September ist keine zufällige Wahl, schließlich ist es auch der Gedenktag des Hieronymus, der als Übersetzer der Bibel aus dem Hebräischen und Griechischen ins Lateinische als Schutzheiliger der Übersetzer gilt.  Ein Aufsatz aus dem „Deutschen Archiv für Erforschung des Mittelalters“ beschäftigt sich näher mit seinem Wirken.[mehr]

08.09.17,Goethe-Jahrbuch im Open-Access-Bereich verfügbar

Ab sofort ist das Goethe-Jahrbuch und seine Vorgänger-Zeitschriften frei verfügbar.[mehr]

DigiZeitschriften wird durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft gefördert.