DigiZeitschriften - Das deutsche digitale Zeitschriftenarchiv

Das deutsche digitale Zeitschriftenarchiv

Ihre Privatsphäre und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten sind uns sehr wichtig. Wir setzen uns dafür ein, die Privatsphäre der Besucher unserer Websites und der Benutzer unseres Webangebotes zu schützen. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz von uns beachtet werden. In dieser Datenschutzerklärung bedeutet "wir", "uns" und "unser" DigiZeitschriften e.V.

1. Erfassung von Daten zur demographischen Auswertung

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer persönlichen Daten nutzen. Durch das Aufrufen unserer Website werden auf unseren Servern Daten gespeichert, wie z.B. IP-Adressen von Benutzern, Browser Typen, Domain Namen, anonyme statistische Daten um die Benutzung unseres Online-Angebotes sicher zu stellen. Diese Daten geben uns Einblick in Ihre Anforderungen und Interessen, und ermöglichen es uns, unser Angebot zu verbessern und an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Wir behalten uns vor, diese Daten zu statistischen Zwecken auszuwerten, wobei der einzelne Benutzer jedoch anonym bleibt.

Wir behalten uns das Recht vor, im Falle von schweren Verstößen gegen unsere Nutzungsbedingungen und unzulässigen Zugriffen bzw. Zugriffsversuchen auf unsere Server unter Zuhilfenahme einzelner Datensätze eine Herleitung zu personenbezogenen Daten zu veranlassen.

2. Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

Wir geben personenbezogene Daten nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter. Wir können Ihre Daten (einschliesslich Persönlich Identifizierbaren Daten) auch offenbaren, wenn wir dies nach unserer Überzeugung tun müssen, um ein geltendes Gesetz, eine Vorschrift, eine Zwangsvorladung, einen Durchsuchungsbefehl, einen Gerichtsbeschluss oder eine Verwaltungsverfügung oder sonstige rechtliche Verpflichtung zu befolgen. Unter besonderen Umständen können wir Persönlich Identifizierbare Daten weitergeben, wenn wir Grund zur Annahme haben, dass die Weitergabe dieser Daten notwendig ist, um jemanden, der gegen unsere Nutzungsbedingungen verstösst, zu identifizieren, kontaktieren oder rechtliche Schritte gegen ihn einzuleiten oder, um die Sicherheit unserer Benutzer, unserer Website oder der Öffentlichkeit zu schützen.

3. Änderungen an der Datenschutzerklärung

Im Verlauf der Erweiterung und Verbesserung unseres Internetangebotes werden wir uns um eine ständige Weiterentwicklung dieser Datenschutzerklärung bemühen. Bitte halten Sie regelmäßig Ausschau nach Aktualisierungen. Wir behalten uns Modifizierungen an dieser Datenschutzerklärung ohne vorherige Ankündigung vor.

4. Einwilligung

DURCH DIE BENUTZUNG UNSERER WEBSITE STIMMEN SIE UNSERER DATENSCHTUTZERKLÄRUNG ZU UND DER BEARBEITUNG IHRER PERSÖNLICH IDENTIFIZIERBAREN DATEN. WENN SIE MIT DER VORLIEGENDEN DATENSCHUTZERKLÄRUNG NICHT EINVERSTANDEN SIND, SOLLTEN SIE UNSERE WEBSITE NICHT BENUTZEN. WENN SIE UNSERE WEBSITE NACH DEM ANZEIGEN VON ÄNDERUNGEN DER VORLIEGENDEN DATENSCHUTZERKLÄRUNG WEITERHIN BENUTZEN, BEDEUTET DIESES, DASS SIE DIESE ÄNDERUNGEN AKZEPTIEREN.

DigiZeitschriften wird durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft gefördert.